© Foto: Bischöfliches Gymnasium

Foto: Bischöfliches Gymnasium

Chor des Bischöflichen Gymnasiums in Dresden

40 SängerInnen des Bischöflichen Gymnasiums singen auf Einladung des Philharmonischen Kinderchors Dresden beim Kinderchorfestival in der Frauenkirche.

Mit den Auswahlchören aus Taiwan, Litauen, Weißrussland, China, Tschechien und Deutschland ist die junge
Gruppe aus Graz eine ganze Woche gemeinsam unterwegs. Den bisherigen Höhepunkt erlebten die Kinder gestern beim gemeinsamen Eröffnungskonzert in der weltberühmten Dresdner Frauenkiche. In Dirndl und Lederhosen gab man steirische, geistliche Klänge zum Besten - so wurden Teile aus der Steirischen Mess von Kurt Muthspiel vor rund 1000 Zuhörern aufgeführt. In der wunderschönen Stadt an der Elbe freut man sich auf weitere Konzerte und Workshops - viele internationale Freundschaften wurden schon  geknüpft. Beim Workshop wird man den Chören aus Taiwan und
Litauen das steirische Jodeln und Volkstanzen beibringen.