Abendmusiken Mariahilf

Was sich vor 25 Jahren als eine Reihe von Orgelkonzerten begann, entwickelte sich im Lauf der Zeit zu den heute bekannten Abendmusiken, deren Programmgestaltung sich mittlerweile über den ganzen Bereich der geistlichen Musik entwickelt. Gewisse Schwerpunkte ergaben sich teils aus den räumlichen Vorgaben der Mariahilferkirche, teils aus den Vorlieben des Programmgestalters. Abgesehen von ein paar Ausflügen in die Romantik wie Bruckners Te Deum oder Gunods Caecilienmesse, stand vor allem Alte und Neue Musik auf dem Programm. ... (Aus dem Vorwort zu den 25 Jahre Abendmusiken in der Pfarrkirche MARIAHILFerplatz 3 Graz)


Termine

Sa. 28.02.2015

11:00 Uhr

Orgelbrunch

  • Pfarrkirche Graz-Mariahilf, Graz
  • "Orgelbrunch"

    Schülerinnen des Konservatoriums für Kirchenmusik Graz

    Als Eröffnung des neuen Jahreszyklus spielen und singen die SchülerInnen des Konservatoriums für Kirchenmusik Werke aus dem großen Repertoire der Sakralmusik.

    Im Anschluss an das Konzert sind alle Konzertbesucher zum Brunch eingeladen, wo sie auch Gelegenheit haben werden, die Ausführenden persönlich kennen zu lernen.

     

    Regiebeitrag 10,- / 7,-

    ... mehr

  • Info zum Veranstaltungsort >
    Als iCal Event exportieren Als iCal Event exportieren

Sa. 14.03.2015

20:00 Uhr

  • Pfarrkirche Graz-Mariahilf, Graz
  • "Deus amor est"

    Kantate zum Hohenlied Salomons in sieben Sprachen

    Urausführung des Autragwerkes des Vereins für Kulturgeschichte Graz

    Martina Hetzenauer, Sopran

    Maria Suntinger, Alt

    Andrejus Kalinovas, Tenor

    Martin Summer, Bass

    Grazer Instrumentalisten

    Vocalensemble "tonus"

    Herbert Bolterauer, Leitung

    Das "Hohelied Salomons" steht in seiner Beschreibung der sehnsuchtsvollen bis schärmerischen menschlichen Liebe einzigartig im Alten Testament. Mann und Frau besingen abwechselnd ihre Liebe zueinander, ihr Verlangen nach einander und preisen die Schönheit der geliebten Person. Die wörtliche Übersetzung des hebräischen Titels lautet: Das Lied der Lieder" und als Verfasser wird der biblische König Salomon vermutet. Dieser Gedichtsammlung wird in dem Werk "Deus amor est" mittels vier Solisten, dem Chor und einem Instrumentalensemble unter Verwendung mehrerer Sprachen durch Musik eine zusätzliche Diemension hinzugefügt.

    ... mehr

  • Info zum Veranstaltungsort >
    Als iCal Event exportieren Als iCal Event exportieren