Ganz Objektiv - der Fotowettbewerb zum Diözesanjubiläum

Einsendeschluss war am 15. April 2018!
Am 17. April startet das Online-Voting für den Publikumssieger unter www.ganz-objektiv.at.

Der Anlass

Seit mehr als 2000 Jahren stellen sich die Menschen immer wieder ähnliche Fragen. Es sind Fragen nach Grundwerten, dem Zusammenleben, Gerechtigkeit, Liebe, Toleranz, aber auch Konflikten. Und vor allem die Frage, wie wir die Zukunft gemeinsam positiv gestalten wollen. 2018 feiert die Diözese Graz-Seckau ihr 800-jähriges Jubiläum. Im Rahmen eines Fotowettbewerbes wollen wir zu einer Betrachtung unserer Welt durch die Brille dieser Fragen aufrufen.

Der Titel

Der Titel des Wettbewerbes lautet „Ganz Objektiv“. Das Aufgreifen dieser in der Alltagssprache gebräuchlichen Phrase in Kombination mit einem fotografischen Terminus soll einerseits Lebensnähe ausdrücken. Andererseits soll damit auch die philosophische Implikation, nämlich dass „das Objektive“ nicht real existent ist, sondern nur mittelbar durch Bilder wahrgegeben werden kann, in den Fokus rücken.

Das Thema

Das dem Buch Genesis entlehnte Thema des Wettbewerb, „… und er sah, dass es gut war“, soll zum Nachdenken anregen: was war/ist gut? Was nicht? Die fotografische Auseinandersetzung  in diesem Spannungsfeld, das sich nicht nur an kirchlichen Themen reiben soll, lädt sowohl zur „einfachen“ Sicht, wie auch zur tiefergehenden Beschäftigung mit  den gesellschaftlichen Auswirkungen dieser Frage ein. Damit können auch die acht Fragen, die im großen Rahmen des Diözesanjubiläums gestellt werden, Geltung erlangen

Die Facts

Uploads im Format JPG waren von 1. Jänner 2018 bis 15. April 2018 möglich. Die besten Bilder aus den jeweiligen Kategorien (YoungGraph, OmniGraph, SilverGraph, FamilyGraphs) werden von 25. Mai (Lange Nacht der Kirchen) bis zum Jubiläumswochenendeam 23./24. Juni 2018 rund um den Grazer Dom auf großen Bildtafeln ausgestellt.

Die Kategorien

YoungGraph: Jugendliche bis 16 Jahre
OmniGraph: Allgemeine Klasse
SilverGraph: Senioren ab 65
FamilyGraphs: Familienwertung - ein "YoungGraph" zusammen mit einem Teilnehmer einer anderen Kategorie

Die Preise

Zu gewinnen gibt es Geldpreise, zur Verfügung gestellt von der Hypo Steiermark, Reisegutscheine von KMB Reisen, Gutscheine von Digital Camera Graz, Gutscheine für Ausbildungen von der Prager Fotoschule, der LIK Fotoakademie, der Fotoakademie Graz sowie der Fotografin Corinna Pernitsch - und Vieles mehr.

Die Jury

Die Sieger werden ermittelt von Christian Jungwirth (Fotograf), Alexandra Grill (Fotografin), Alois Kölbl (Pfarrer, KHG-Seelsorger, Kunstsachverständiger) und Ute Baumhackl (Leiterin Kulturressort Kleine Zeitung).


Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK