© Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Schweinsfilet in Blätterteig - Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Schweinsfilet in Blätterteig

Zutaten
1 Schweinsfilet
250 g frische Champignons
1 keine Zwiebel
Salz, Pfeffer, Petersilie
etwas Fett
2 Stk. Blätterteig
1 Ei
ca. 1/8 l Süßrahm oder QimiQ

Zubereitung
Das Schweinsfilet putzen  (von den Sehnen befreien) und in 8 gleichmäßige Stücke teilen, in einer Pfanne mit wenig Fett beidseitig kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen.
Die Zwiebel fein schneiden und in etwas Butter anschwitzen. Die Champignons putzen, fein hacken und mitrösten, mit Salz und Petersilie abschmecken.
Einen Blätterteig ausrollen und mit einem runden Vorspeisenring oder einem größeren Krapfenausstecher 8 Kreise andeuten, die Fleischstücke jeweils in die Mitte eines Kreises legen, etwas von der Champignonmasse auf die Fleischstücke geben. Den zweiten Blätterteig darüberlägen, andrücken und mit dem Ring ausstechen, auf ein Backblech setzen und mit zerklopftem  Ei bestreichen, bei 190° im vorgeheizten Backrohr ca. 20 min. backen.
Mit den restlichen Champignons und dem Bratenrückstand eine Sauce bereiten, mit Rahm abschmecken.
Tipp: Die übrig gebliebenen Teigstücke vorsichtig nebeneinander legen, ausrollen und mit einer pikanten Fülle besteichen, zusammenrollen, backen und als Suppeneinlage verwenden. Man kann die Stücke natürlich auch Quadratisch ausradeln, damit keine Teigstücke bleiben.