Pikante Puten-Rouladen à la Caty (Catrin Boenisch)

eingesendet von Catrin Boenisch

Zutaten für 4 Personen
4 dünne Putenschnitzel
Salz und Pfeffer
4 TL mittelscharfer Senf
1 Pckg. italienische Kräuter
4 Scheiben Parmaschinken
40 g geriebenen Parmesan
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
125 ml Sherry
500 ml Brühe
150 g Reis
300 g Tiefkühl-Erbsen und –Möhren
Limettensaft
Stärke

Zubereitung
Die Schnitzel salzen und pfeffern. Danach bestreiche ich sie mit Senf und bestreue sie mit den italienischen Kräutern. Pro Schnitzel lege ich nun eine Scheibe Schinken darauf und bestreue alles mit Parmesan. Danach rolle ich die Rouladen auf und stecke sie mit Rouladennadeln fest. Im heißen Öl brate ich die Rouladen an. Dann gebe ich die gewürfelte Zwiebel, den Sherry und 200 ml Brühe hinzu. Alles schmore ich nun zugedeckt etwa 20 Minuten. Den Reis Reise koche ich mit der übrigen Brühe auf und lasse ihn 8 Minuten quellen. Erbsen und Möhren gebe ich hinzu und koche das Reis-Gemüse-Gemisch noch einmal für 2 bis 3 Minuten. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Die Puten-Rouladen nehme ich aus dem Fond und rühre die Speisestärke in etwas Wasser an und dicke dann damit den Fond an. Die Sauce würze ich ein wenig. Dann werden die Puten-Rouladen mit dem Gemüse-Reis serviert