Osterbrot oder Striezel (Ingrid Oswald)

eingesendet Ingrid Oswald

Zutaten:
1 kg. glattes  Mehl
2 TL. Salz
5 EL Zucker
1 Würfle Germ
½ l Milch
 etwas Weißwein
2 EL Schmalz
1 Vaniellepudding
Zitronenaroma

Zubereitung:
Mehl, Salz, Zucker, Germ mischen. Milch lauwarm machen, Schmalz in der Mikrowelle schmelzen. Milch, Weißwein, Schmalz, Zitronenaroma und Puddingpulver verquirllen und in die Mehlmasse gießen.
Alles mit dem Kochlöffel kurz rühren, dann auf Arbeitsplatte leeren und kneten bis die Masse schön glatt ist (ca. 10 min.).
Zurück in die Schüssel geben und  gut gehen lassen (ca. 1 ½ Stunden). Dann nochmals zusammenkneten, ein Kugel formen und in eine ca. 30 cm  große bemehlte Schüssel drücken (Tipp: die untere Seite soll glatt sein). Nochmals ca. 15 min gehen lassen. Danach auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stürzen und mit verquillentem Ei und Milch bestreichen. In das kalte Backrohr untere Schiene schieben und bei 180 Grad 40 min. backen. Danach ein Geschirrtuch darüberlegen und im offenen Backrohr auskühlen lassen.
Gutes Gelingen und guten  Appetit !