Asyl in der Diözese Graz-Seckau

Asyl in der Diözese Graz-Seckau

Gemeinsam Lösungen suchen!

Stellungnahme des Diözesanen Integrationsbeauftragten und KA- Generalsekretärs, Erich Hohl, zur neuen Inseratenkampagne der FPÖ-Steiermark.


Refugio

Wohin, wenn alles aus ist?


„Anti-Asyl-Volksbegehren ist das Letzte, was Österreich braucht“

KAÖ-Präsidentin Schaffelhofer kritisiert Massenquartiere, Bauhürden und mangelnde Kommunikation der Verantwortlichen bei der Unterbringung von...


Herbergsuche für Flüchtlinge

Erich Hohl, der Integrationsbeauftragte und Flüchtlingskoordinator der Diözese Graz-Seckau, koordiniert die Quartiersuche in der Diözese. In enger...


Kirchenglocken läuteten gegen Fremdenfeindlichkeit

Pfarrer Christoph Wiesler protestierte gegen eine Kundgebung der "Identitären Bewegung" am Fehringer Hauptplatz.


Herbergssuche im Sommer

Seit 20. Juli haben im Augustinum – bischöfliches Zentrum für Bildung und Berufung in Graz 25 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ein...


10 Prozent der Asylwerber sind kirchlich betreut

Zahlreiche steirische Klöster und Pfarrhöfe beherbergen Flüchtlinge.


Stift Rein nimmt Flüchtlinge auf

Stift Rein plant die Aufnahme von 12 Flüchtlingen bis Herbst und reiht sich damit in die steirischen Orden ein, die Quartiere bereit stellen.


Platz für 70 Füchtlinge in Admont

Die Benediktiner kaufen dafür ein leerstehendes Landesschülerheim vom Land Steiermark


Refugio - Hilfe statt Geschenke

Bischof Krautwaschl bittet von Weihegeschenken abzusehen und stattdessen sein "Refugio"-Hilfskonto für Flüchtlinge zu unterstützen.


Den Ernst der Lage nicht erkannt

Stellungnahme des Diözesanen Integrationsbeauftragten und KA- Generalsekretärs, Erich Hohl, zum Scheitern des Asyl-Gipfels der Bundesregierung mit...


Herbergsuche 2014

Wer klopfet an?


Flüchtlingshilfe: Caritas – und du?

Was jeder von uns für Schutzsuchende aus Krisengebieten tun kann.


Gemeinsam Lösungen für eine bessere Beschäftigungsmöglichkeit für Asylwerber finden!

Stellungnahme des Diözesanen Integrationsbeauftragten und Generalsekretärs der Katholischen Aktion Steiermark Erich Hohl Graz, 12.2.2015


Besuch im Asylquartier in der Grazer Steyrergasse

Der Integrationsbeauftragte der Diözese, Mag. Erich Hohl, besuchte gemeinsam mit Wirtschaftsdirektor Mag. Herbert Beiglböck 26...

Thema Flüchtlinge

Integration – Auftrag und Chance

Inwieweit ist das vieldiskutierte Kopftuch bzw. Burkaverbot hilfreich für die Integration? Ist es richtig, dem Islam generell Gewaltbereitschaft...


Integration im Wald

Die Caritas, der Verband der Land & Forstbetriebe Steiermark und die Forstliche Ausbildungsstätte Pichl setzen auf Arbeit als Integrationsgrundlage.


Grenze der Humanität überschritten

Stellungnahme des Diözesanen Integrationsbeauftragten zu Ansichten von Außenminister Sebastian Kurz in der internationalen Flüchtlingsdebatte.


Die Polizei und Integration

„Netzwerktreffen Integration“ mit einem Gespräch mit dem steirischen Landespolizeidirektor Josef Klamminger.


1 Jahr Welcome Mautern

Seit Februar 2016 werden von der Caritas rund 35 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) in Mautern betreut.


Integrationsvorhaben mit Fördermaßnahmen verknüpfen!

Stellungnahme des Diözesanen Integrationsbeauftragten und KA-Generalsekretärs Erich Hohl zum Arbeitsprogramm der Bundesregierung.


Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK