© Foto: Martin Gsellmann

v.l.n.r.: Hannes Urban, Bischof Egon Kapellari, Bischof Sabino O. Odoki, Heiner Herzog - Foto: Martin Gsellmann

Hoher Gast aus Afrika in Graz

Bischof Odoki aus Uganda zu Gast bei Diözesanbischof Egon Kapellari.

Bischof Sabino Ocan Odoki, Leiter der Diözese Arua in Uganda, besuchte anlässlich seines zweiwöchigen Österreichaufenthaltes am 4. Mai zu Mittag auch Diözesanbischof Egon Kapellari. 

Bischof Odoki ist auf Einladung des Vereines HELFEN WIR und dessen Gründer Hannes Urban in Österreich. HELFEN WIR ist ein Verein für Medizinische und Entwicklungshilfe, der in der Diözese Arua ein Projekt zum Bau einer Landwirtschaftlichen Fachschule untertützt.

Odoki wird bis 6. Mai Kirchen und Einrichtungen in Graz und Umgebung besuchen, unter anderen die Franziskaner und Comboni-Missionare in Graz, Stift Rein, die Kirchen in Thal und Maria Straßengel. Am Montag wird der afrikanische Bischof Richtung Mariazell aufbrechen.

2010 wurde der 1957 geborene und 1983 zum Priester geweihte Sabino Ocan Odoki zum Bischof der Diözese Arua geweiht. Zuvor war er als Weihbischof der Erziödese Gulu tätig. Die Diözese Arua, im Norwesten Ugandas gelegen, umfasst 715.000 Katholiken.