© Bilderbox.com

Bilderbox.com

Behindert ist, wer behindert wird

Menschen mit Behinderung wünschen sich, ihr Leben aktiv und selbstbestimmt gestalten zu können. Dabei stoßen sie allerdings nur allzu leicht an Grenzen und auf Barrieren. Das kann eine real existierende – z.B. in Form einer für einen Rollstuhl unüberwindlichen Gehsteigkante sein – oder auch ein Vorurteil in den Köpfen von Mitmenschen.

In Betreuungssituationen kann es mitunter zu Überforderungen, Konflikten und Aggressionen kommen. Da ist es gut, wenn man zum Telefon greifen und die Angelegenheit mit einer außen stehenden Person besprechen kann.

In den Untermenüs finden Sie verschiedene Gesprächs-, Beratungs- und Entlastungsangebote.