Die jährlichen Einnahmen und Ausgaben der Katholischen Kirche in der Steiermark im Überblick.

Wie viel Geld hat die Kirche?

Der Jahresabschluss 2015 berücksichtigt neben der Diözese selbst auch 19 weitere kirchliche Einrichtungen, wie z. B. die Kirchliche Pädagogische Hochschule, das Bischöfliche Seminar oder das Kulturzentrum bei den Minoriten. Daher sind hier auch Erträge und Aufwände aus kirchlichen Veranstaltungen und anderen Aktivitäten enthalten. Für das Wirken der Katholischen Kirche ist und bleibt der Kirchenbeitrag ein wichtiger Baustein. Danke für Ihre treuen und verlässlichen Beiträge!

 

 Gewinn- und Verlustrechnung der Diözese Graz-Seckau 2015

  Werte in TEUR in %
Erlöse - Mittelherkunft    
Kirchenbeiträge 68.008  61,9
Staatliche Wiedergutmachung  6.811  6,2
Miet- und Pachterträge 10.540  9,6
Erträge aus der kirchlichen Tätigkeit 10.551  9,6
Subventionen und Zuschüsse 7.071 6,4
Sonstige Erträge 6.873 6,3
          Summe 109.854  100
Aufwände - Mittelverwendung    
Pfarren - 50.785  44,9
Pastorale Aufgaben - 14.527 12,8
Bildung, Kunst und Kultur  - 17.278 15,3
Soziale und karitative Aufgaben  - 2.481 2,2
Weltkirche und Entwicklungshilfe - 5.546 4,9
Organisation - 22.485 19,9
           Summe  - 113.102 100
     
Betriebsergebnis - 3.249  
Finanzerfolg 5.284  
Jahresüberschuss 2.035  

 

Links

Downloads



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK