© Friedrich Saurer

Gottesdienst im Fasching - Friedrich Saurer

Glauben und Feiern

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu glauben und mit uns zu feiern.

 

 

 

Christsein bewährt sich im Alltag, in der Nachfolge Jesu, in der konkreten Nächstenliebe, im geglückten Miteinander und Füreinander.

Christen und Christinnen schöpfen dazu Kraft aus bewährten Quellen:

Dazu finden Sie auf diesen Seiten Wissenswertes, Anregendes, Praktisches...
 

 



Hier hat der Papst das Wort:

 Schwätzt nicht, und eure Gemeinde wird gesund sein -
eine Absage an die Gerüchteküche und ans schlechte Gerede

„Ich wünsche mir, dass diese Gemeinschaft an diesem Tag meines Besuches sich fürs neue Jahr vornimmt, nicht zu schwätzen. Und wenn ihr Lust darauf bekommt zu schwätzen, beißt euch auf die Zunge: sie wird dick werden, aber es wird euch gut tun, denn die Zeugen Jesu im Evangelium waren zwar Sünder – sie haben den Herrn betrogen – aber sie haben nicht schlecht übereinander gesprochen. Und das ist schön. Eine Gemeinde ohne Geschwätz ist eine perfekte Gemeinde, eine Gemeinde der Sünder ja, aber der Zeugen. Und das ist das Zeugnis, das die ersten Christen gaben.“

 

Aus einer Ansprache an die römische Pfarrei Santa Maria a Setteville, am 17. Jänner 2017.

Downloads



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK