Glauben und Feiern

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu glauben und mit uns zu feiern. Im Kirchenjahr 2013/2014 tun wir das besonders unter dem Aspekt der LIEBE.

www.herzensanliegen.at

Christsein bewährt sich im Alltag, in der Nachfolge Jesu, in der konkreten Nächstenliebe, im geglückten Miteinander und Füreinander.

Christen und Christinnen schöpfen dazu Kraft aus bewährten Quellen:

Dazu finden Sie auf diesen Seiten Wissenswertes, Anregendes, Praktisches...
Gut Klick!

Karl Veitschegger
Bischöfliches Pastoralamt



Papst Franziskus am Wort

Jesus ist die Mensch gewordene Liebe Gottes

"Wir preisen dich,
höchster Gott, der du dich für uns erniedrigt hast.
Du bist unermesslich groß und bist klein geworden;
du bist reich und bist arm geworden;
du bist allmächtig und bist ein schwacher Mensch geworden."

 

Jesus klopft an

"Wie oft kommt Jesus in unser Leben, wie oft schickt er uns einen Engel; und wie oft bemerken wir ihn gar nicht, weil wir so sehr in unseren Gedanken befangen sind, in unseren Geschäften,  dass wir gar nicht hören, dass er kommt und an die Tür unseres Herzens klopft, dass er um Aufnahme bittet, um ein Ja, wie es Maria aussprach.Wenn wir in unserem Herzen eine Stimme hören, die sagt: 'Ich will mich bessern… Ich bereue, was ich getan habe…', dann ist es der Herr, der anklopft. Das ist es, was er uns spüren lässt: der Wille, besser zu sein, mehr für unsere Mitmenschen und für Gott zu tun. Wenn du dieses Verlangen spürst, dann halte inne. Es ist der Herr! Lass ihn nicht vorbeiziehen!"

Downloads