27. Juni 2012: Fakultätsmesse und Grillabend im Priesterseminar

© Foto: Priesterseminar

Foto: Priesterseminar

© Foto: Priesterseminar

Foto: Priesterseminar

© Foto: Priesterseminar

Foto: Priesterseminar

© Foto: Priesterseminar

Foto: Priesterseminar

© Foto: Priesterseminar

Foto: Priesterseminar

© Foto: Priesterseminar

Foto: Priesterseminar

© Foto: Priesterseminar

Foto: Priesterseminar

© Foto: Priesterseminar

Foto: Priesterseminar

© Foto: Priesterseminar

Foto: Priesterseminar

© Foto: Priesterseminar

Foto: Priesterseminar

© Foto: Priesterseminar

Foto: Priesterseminar

© Foto: Priesterseminar

Foto: Priesterseminar


© Foto: Priesterseminar
© Foto: Priesterseminar
© Foto: Priesterseminar
© Foto: Priesterseminar
© Foto: Priesterseminar
© Foto: Priesterseminar
© Foto: Priesterseminar
© Foto: Priesterseminar
© Foto: Priesterseminar
© Foto: Priesterseminar
© Foto: Priesterseminar
© Foto: Priesterseminar

"Heute hier zu sein, kann gefährlich sein", ließ der Hauptzelebrant des diesjährigen Fakultätsabschlussgottesdienstes, Spiritual Mag. Stefan Ulz, zu Beginn seiner Predigt wissen und fügte hinzu: "Denn es kann sein, dass du von Jesus angeschaut wirst und dass danach nichts mehr so ist wie zuvor!"

Studierende und Lehrende der Katholisch-Theologischen Fakultät Graz legten auch heuer wieder bei der gemeinsamen Feier der Heiligen Messe im Priesterseminar das vergangene Studienjahr dankbar zurück in die Hände Gottes. Anschließend stieg dann die "Grillparty des Jahres", wie Noch-Seminaristensprecher Marcus Pongratz bei seiner Einladung verkündete. So bot sich im Garten des Priesterseminars bei Würstchen, Koteletts, Spießen und dem einen oder anderen Getränk wieder eine gute Gelegenheit, um abseits des gewöhnlichen Uni-Alltages ins Gespräch zu kommen und sich gemeinsam auf die Ferien einzustimmen oder sich letzte Tipps für noch anstehende Prüfungen zu holen.

Wir danken allen, die mitgefeiert haben und wünschen den Studierenden und Lehrenden auf diesem Wege eine erholsame und spannende Sommerzeit!