Hl. Gregor VII, Hl. Beda und Hl. Maria Magdalena von Pazzi

Namenstag: Urban, Beda, Magdalene, Madeleine

Hl. Gregor VII

Papst

Gregor VII war der Papst, der durch seine weltumfassende und in die Zukunft ausstrahlende Wirksamkeit den Sieg der  Kirchenreform des 11. Jahrhunderts entschied.

Als Verbannter starb er am 25. Mai 1085 zu Salerno in Kampanien.

 

Hl. Maria Magdalena von Pazzi

Ordensfrau

Maria Magdalena von Pazzi trat noch sehr jung in den Karmel von Florenz ein. Sie war eine begnadete Mystikerin; in langen  körperlichen und seelischen Leiden geläutert, kreisen ihre Visionen um das Geheimnis der Dreifaltigkeit und Menschwerdung; sie übte heroische Werke der Nächstenliebe.

Am 25. Mai 1607 starb sie in Florenz

 

Hl. Beda der Ehrwürdige

flickr_chrisinplymouth_CC

Ordenspriester, Kirchenlehrer

Beda der Ehrwürdige war ein gelehrter, frommer Benediktinermönch; er entfaltete eine reiche schriftstellerische Tätigkeit.

Er starb am 25. Mai 735 zu Jarrow in England. Leo XIII ernannte ihn zum Kirchenlehrer.