© Foto: 72h

Foto: 72h

Gesucht: sozial, engagiert und kompromisslos

Am 17. Mai startet die Anmeldung zu Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss".

Bereits zum sechsten Mal findet von 17. bis 20. Oktober 2012 die Aktion „72 Stunden ohne Kompromiss“ statt, veranstaltet von der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3. Ab 17. Mai können sich Einzelpersonen im Alter von 14 bis 25 Jahren, Jugendgruppen, Schulklassen und JugendleiterInnen auf der Projektwebseite www.72h.at für die diesjährige Aktion anmelden.

Von 17. bis 20. Oktober 2012 heißt es Ärmel hochkrempeln, und das 72 Stunden lang - ohne Kompromiss!
5.000 Jugendliche werden in rund 400 Einzelaktionen österreichweit im Einsatz für einen sozialen Zweck sein. Dabei zeigen sie, dass soziales Engagement Spaß macht und wie einfach es ist, zu helfen und so ein kleines Stück Realität zu verändern. Das Spannende: Die Mädchen und Burschen können selbst Projekte einreichen oder sich von ihrer Aufgabe an Ort und Stelle überraschen lassen.

Der Schwerpunkt der Aktion 2012 lautet Solidarität der Generationen. Ziel ist es, durch den Kontakt von Menschen unterschiedlicher Generationen Einblick in die Erlebnisse, Nöte und Erfahrungen des jeweils anderen zu geben. Egal, ob es darum geht, einen Ausflug mit alten Menschen zu organisieren oder ein SeniorInnenwohnhaus gemeinsam mit den BewohnerInnen zu verschönern: Der Vielfalt der Aufgaben sind keine Grenzen gesetzt.
Dies zeigt auch der neue „72 Stunden-Trailer“, der unter www.72h.at/72h-trailer-2012/ zu sehen ist. Anmeldungen sind von bis 28. September möglich.